Liebesbriefe. 2015. Fotoserie, 30 Teile, 2,05 x 1,92 m, Abzüge auf Papier

Herzlich willkommen im Internet-Raum
von Annett Glöckner.

 

Aktuell:

2.9.2016, 19 Uhr, Unten am Fluss 2, Reihe "Musikalische Lesungen", Annett Glöckner - Lieder und Texte, mit Marion Neumann - liest Erzählungen von Elke Heidenreich, neue Brücke über die Jäglitz, Graf-von-der-Schulenburg-Straße, Kyritz, gefördert von der Stadt Kyritz

März – Juni 2016, Liebe kannst Du nicht verstecken, Lieder-Video-Auftritts-Projekt in arabisch und deutsch mit syrischen Flüchtlingen und Einheimischen in Wittstock und Kyritz, ESTAruppin e.V., gefördert von Demokratie Leben!, LAP OPR, Landkreis OPR, Bundesministerium für Bildung und Forschung

seit 20.5.2016 Ich möchte gern 2, Textinstallation im Öffentlichen Raum, Alter Bahnhof Neuruppin, Acryl auf Beton und Dachpappe, geschrieben mit der Hand, Text: Annett Glöckner, gemeinsam mit Einwohnern von Neuruppin und der Ostprignitz, Schülern aus Neustadt-Dosse und Wusterhausen, internationalen Lichtdesign-Studenten aus Wismar und Flüchtlingen aus den Übergangsheimen Lentzke und Treskow, innerhalb des Projekts "Denkorte" - ESTAruppin e.V., gefördert von Demokratie Leben!, dem Landkreis OPR und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und mit freundlicher Genehmigung des Jugendwohnprojekts MittenDrin e.V.

            

   

seit 3.10.2015 Ich möchte gern, Acryl auf Dachpappe, Hof der Apotheke am Markt in Kyritz, Text: Annett Glöckner, gemeinsam mit Schülern und Einwohnern von Kyritz und Umgebung, ausgehend von dem Gedicht "Ich möchte gern" von Luiza Jäger, 5. Klasse, gefördert innerhalb der Kunstaktion "Verborgene Höfe 1", Stadt Kyritz; Hof geöffnet Mo - Fr, 8 - 18 Uhr

  

seit 15.7.2015, Hörbe, Literaturpfad + Kunst im Öffentlichen Raum der Stadt Kyritz, Lesen vom Untersee bis in die Innentadt. fortlaufende Textpassagen aus dem Kinderbuch "Hörbe mit dem großen Hut" von Ottfried Preußler. mit der Hand geschrieben, Acryl auf vorhandene Bausubstanz, Fundstücke und Papier. Informationen im Flyer: Tourist Info + Rathaus

   

Lacoma, 1993, Länge 50.53 min, Videofilm über den Bau der Wort-Skulptur auf youtube https://www.youtube.com/watch?v=nAiHfW90P3Q